One Two
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vortrag: Rolle der Radiologie in der Anämiediagnostik 25.9.2019

Vortrag: Rolle der Radiologie in der Anämiediagnostik 25.9.2019

Fortbildungsnachmittag für niedergelassene pädiatrische Kollegen am 25.9.2019 um in der Universitätskinderklinik Bonn, Adenauerallee 119. Differentialdiagnose der Anämie Ort: Haus Bayern Uhrzeit: 17:00 Uhr Eintritt: frei

Die Aufgabe der Radiologie in der Anämiediagnostik besteht in der Aufdeckung und der Verlaufsbeobachtung  von Begleitveränderungen, die im Rahmen einer Anämie auftreten können, denn eine Anämie selber wird nicht in der Radiologie diagnostiziert.

Dies wird an den Beispielen der Splenomegalie, der Cholezystolithiasis und der Ralaxometrie der Leber in der MR-Tomographie zur Beurteilung einer Eisenüberladung anschaulich erklärt. Normwerte, Normalbefunde und Pathologien werden demonstriert und erörtert.

 

PD Dr. M. Born

Artikelaktionen