One Two
Sie sind hier: Startseite Zufallsbefund Rö Th - Jan 2015

Zufallsbefund Rö Th - Jan 2015

Kontrollaufnahme des Thorax bei einem 16-jährigen Mädchen

Zufallsbefund Rö Th - Jan 2015

Zufallsbefund Rö Thorax

Bei einem 16-jährigen Mädchen wurde eine Kontrollaufnahme des Thorax angefertigt nach Entfernung des zur Trichterbrustkorrektur im Rahmen einer Operation nach Nuss 3 Jahre zuvor eingebrachten Metallbügels (Lorenzbügel, linke Abbildung unten). Es findet sich in Projektion auf das linke Mittelfeld auf der pa-Aufnahme eine auffällige Struktur (Pfeilspitze, mittlere Abbildung unten, Ausschnittsvergrößerung rechts), die auf der Aufnahme im seitlichen Strahlengang nicht erkennbar st (Abbildung unten rechts).

 

 

 

PA_altpa_neuseit_neu

 

Worum handelt es sich??

 

(Antort weiter unten)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es handelt sich um ein Haargummi, das einen nicht hochgebundenen Zopf zusammenhält. Der Zopf wurde in untenstehender Aufnahme gekennzeichnet. Das Zopfmuster ist in den oberen Bildabschitten gut erkennbar. Auch auf der rechten Seite sind Zopf und Haargummi erkennbar.

Zur Vermeidung solcher 'Artrfekte' auf  Röntgenbildern und möglicher Fehldiagnosen (nicht immer ist der Zopf so gut erkennbar) sollten lange Haare immer zur Anfertigung einer Röntgenaufnahme des Thorax hochgebunden werden.

 

 

 

 

pa_neu_markiert 

 

Artikelaktionen